Tag des offenen Denkmals 2019 – SAN präsentiert sich auf dem »Markt der Möglichkeiten«.

Die Sanierungstreuhand (SAN) zeigt auch am Tag des offenen Denkmals vollen Einsatz. Die bundesweite Eröffnungsfeier fand in diesem Jahr in Ulm statt, wo zum Thema “Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur” ein abwechslungsreiches und interessantes Programm geboten war. Die SAN präsentierte sich und das Ergebnis ihrer Arbeit mittels Informationsstand auf dem Münsterplatz, einem Rundgang durch das Sanierungsgebiet “Wengenviertel” (Thema: “Stadtsanierung mit neuem städtebaulichen Maßstab”) und einer Führung im Glockenbrunnenwerk.