SAN baut im Wengenviertel bald schon einen weiteren Stadtgarten.

Nur wenige Monate nach der offiziellen Einweihung des Stadtgartens „Auf dem Graben“ plant die SAN im Sanierungsgebiet „Wengenviertel“ bereits die nächste öffentliche Grünfläche.

Diesmal entsteht auf der darunterliegenden (Quartiers-)Tiefgarage der Stadtgarten „Im Irrgängle“, der einen bisher zugeparkten Hinterhof in einen vielseitig bespielbaren, öffentlichen Raum verwandeln wird.

Der Entwurf der Planungsgruppe Stahlecker aus Stuttgart überzeugte im Wettbewerbsverfahren mit spürbar entschleunigten Zonen, die sowohl Ruhe als auch Begegnung ermöglichen.

Schnurbaum und Zierkirsche unterstützen die Aufteilung der Gartenbereiche; polygonale Sitz- und Liegeelemente ermöglichen vielfältige soziale Kontaktmöglichkeiten. Der Sichtbezug zum Münster bleibt aber weiterhin frei.

Diese Maßnahme der SAN wird im Programm „Stadtumbau West“ (SUW) gefördert und im Frühjahr/Sommer 2019 realisiert.