Maßnahme »Neugestaltung der Großen Blau und der Gartenstraße«

Über die Große Blau im Bereich der Gartenstraße schlägt die städtische Sanierungstreuhand Ulm (SAN) bald schon neue Brücken.

Das Gewässer wird für alle erlebbar gestaltet. Neue Verweilmöglichkeiten an und auf dem Fluss sorgen für Erholung und damit für mehr Wohnqualität im dichtbebauten Dichterviertel.

Dieses Ziel immer vor Augen, geht die Großbaustelle, welche in mehrere Bauabschnitte aufgeteilt ist, nun an den Start.

 


 


 
Informations-PDF zum Projekt (PDF, 0.6 MB)

18.08.2020 | »Die Gartenstraße wird aufgehübscht«
Artikel in der Südwest Presse Ulm von Ulrike Schleicher

 
Die SAN in der Presse…