3. Green-Parking-Day in Ulm – SAN beeindruckt mit Show-Tanz

Unsere Mobilität verbraucht schier endlose Mengen an Fläche.Selbst wenn ein PKW einfach nur rumsteht, beansprucht er rund 13 qm des sog. “öffentlichen Raums”, der ja genaugenommen eigentlich allen Bürger*innen zusteht. Was auf diesen Flächen alles möglich ist, das zeigte unter anderem die SAN am Samstag, den 14.09.2019 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr den Besucher*innen der Ulmer Innenstadt in Form von innovativ “besetzten” Parkflächen. Die Lokale Agenda ulm 21 und ihre Partner verwirklichten ihre bunten Ideen auf rund 40 Stellplätzen entlang einer Route rund um das Stadtzentrum von Ulm.

Auch die Sanierungstreuhand Ulm beteiligte sich im Sanierungsgebiet “Wengenviertel” an der Aktion. Unter dem Motto “GREEN – DANCE – SAN” wurden auf 2 Stellplätzen in der Sterngasse die aktuellen Sanierungsgebiete präsentiert und mittels Info-Tafeln auf die Arbeit der SAN aufmerksam gemacht. Die begehbare Stadtkarte diente zudem den Auftritten der SSV 1846 Aerobic Abteilung, die dort mehrmals ihren wirklich beeindruckenden Show-Tanz zum Besten gab.